Stockkampf

Im Projekt »Stockkampf« studierte Benjamin Neuhäuser mit den Schülern grundständige Techniken ein, die unter seiner Aufsicht in eigenständigem Paartraining wiederholt wurden. Der von Neuhäuser vorgestellte Stil wird mit je zwei ca. 70 cm langen Rattanstöcken ausgeübt, die am Stockende geführt werden.

Westernhelden

Anders als der Titel vermuten lässt, wurden in diesem Projekt keine Colts geschwungen. Michael Miensopust führte die Teilnehmer durch verschiedene Lebenssituationen, in denen spielerisch die für deren Bestehen nötige Courage entwickelt wurde – so, wie man es von richtigen Westernhelden erwarten würde. Die Teilnehmer erhielten dabei u. a. Gelegenheit, durch das richtige »Posing« den Zusammenhang von Körpersprache und persönlicher Ausstrahlung zu nutzen sowie die Kommunikation des Gegenübers gewinnbringend zu interpretieren.

Land Art

In diesem Projekt führte Diethelm Wonner die Teilnehmer nach einer kurzen kunsthisto-rischen Einführung in die urtümliche, pittoreske Landschaft des nahen Köpfertals. Dort fertigten sie nach fotografischen Studien der inspirierenden Umgebung und anschließendem Materialsammeln kleine Naturkunstwerke, die ihrerseits fotografisch dokumentiert wurden.